Tage 19-25

Die 2. Woche des Neuropraktikums ist mäßig spannend denn der Arzt, Dr Lahoz seines Zeichens Chefarzt gibt sich nicht so sehr Mühe verständliches Spanisch mit uns zu reden, sondern springt lieber auf schlechtes Englisch über. Auch klinisch gibt es jetzt wieder vieles was einen an Deutschland erinnert: Ärzte die keine Studenten auf den Stationen haben wollen und Wartezeiten von 1 Stunde und mehr bis sich jemand um einen kümmert.

Sonst gibt es nicht viel zu berichten: Die Steffi ist angekommen, wir haben uns für eine Wandertour angemeldet und uns Wanderstiefel (naja eher Boots) gekauft sonst nichts.

28.3.07 12:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung